Ernennung der neuen Kapitäninnen

BildKapitäninnen

Am Freitag, den 17.06.16 wurden zwei neue Kapitäninnen der noch relativ jungen Damenmannschaft des Rugby Club Regensburg 2000 bekannt gegeben. Saskia Bleicher und Martina Wild sollen nun ihr Team, die Regensburger „Pin-Ups“ nach Außen repräsentieren. Beide Spielerinnen sind seit etwa eineinhalb Jahren im Verein aktiv und sehen es als Ehre von ihren Trainern Marc Legras und Alfredo Marega diese Position angeboten zu bekommen. Zwei Kapitäninnen für die Mannschaft zu bestimmen hielten die Trainer für sinnvoll, damit eine von den beiden stets im Einsatz sein kann. „Wir wollen ein starkes Team und zwei Ladybosses sind genau das Richtige zum Führen. An die Rolle eines Vize-Kapitäns glauben wir nicht,“ so Legras. In dieser Mannschaft wird besonders viel Wert auf Teamfähigkeit und Zusammenhalt gelegt, weshalb niemand über den anderen steht. Daran soll sich auch mit der Neuernennung der Kapitäninnen nichts ändern.

Jeden Montag und Freitag trainieren die „Pin-Ups“ ab 18.30 in der städtischen Sportanlage am Weinweg. Den Spielerinnen fehlt es zwar noch an Erfahrung, aber keineswegs an Motivation und Freude am Rugby-Sport. Durch ständiges Anwerben von neuen Spielern wächst die Mitgliederzahl stetig an. Da die Spielerinnen so viel wie möglich trainieren wollen, wird mittlerweile eine dritte Trainingseinheit angeboten, die sie selbstständig organisiert haben. Man erkennt bereits jetzt, dass sich das Training auszahlt und sie ihren Rückstand den älteren Mannschaften gegenüber langsam aufarbeiten. Seit einem Jahr nehmen die „Pin-Ups“ regelmäßig an Turniertagen teil. Dazu gehört auch die Teilnahme am Liga-Betrieb der Deutschen 7er-Liga Frauen Süd. Bisher konnten die Regensburgerinnen zwar noch kein Spiel für sich entscheiden, die Spielstände werden jedoch knapper und man kann deutliche Qualitätsunterschiede zwischen den ersten und den letzten Spielen erkennen.

Ihre erste Saison haben die Regensburger „Pin-Ups“ hinter sich. Schon jetzt freuen sie sich auf diverse Sommerturniere und die kommende Saison. Am Samstag, den 25. Juni, finden beispielsweise die Landesverbandsmeisterschaften der U18 Damen am RT Sportplatz in Regensburg statt, wo die „Pin-Ups“ als Helfer und Zuschauer vertreten sind.
Die neuen Kapitäninnen werden ihr Bestes geben, die Truppe weiter voranzutreiben und sind stolz darauf, ein Teil dieser motivierten Mannschaft sein zu dürfen.